Wurzeln entfernen

Antworten
JaniCo
Beiträge: 8
Registriert: Do 14. Apr 2016, 19:54

Beitrag von JaniCo » Mo 25. Apr 2016, 16:08

Guten Tag,

ich suche ein Werkzeug mit dem ich gut etwas dickere Wurzeln entfernen kann. Hat jemand da einen Tipp?

Danke und viele Grüße!

Benutzeravatar
hz-martin
Beiträge: 152
Registriert: Di 3. Jun 2003, 09:41
Wohnort: Remscheid

Beitrag von hz-martin » Di 26. Apr 2016, 05:51

Professionelle Gartenbauer arbeiten bei der Wurzelentfernung mit speziellen Fräsen. Eventuell hat auch ein Baumarkt in der Nähe so eine Fräse zum Vermieten.

Die Methode mit Hausmitteln ist: Mit Spitzhacke und Spaten Baumstumpf und Wurzeln ausgraben und die Wurzeln mit einer scharfen Axt durchtrennen. Alternativ geht selbstverständlich auch eine Säbelsäge oder Kettensäge. Bei der Säbelsäge ist das Blatt danach vermutlich hinüber; bei der Kettensäge (Schutzausrüstung tragen!) heißt es danach entweder Kette schärfen oder direkt austauschen. Da man hier zusätzlich besonders auf herumfliegende Steine und Erde achten muss, ist diese Methode nicht für Anfänger mit der Kettensäge geeignet.

Mein Tipp: das Gartenbauunternehmen ist die schnellste und sicherste Variante. Alles Andere ist ein enormer Zeitaufwand – ich spreche da aus leidvoller Erfahrung.
–––
Signatur:
Ich bin hier Foren-Admin und betreue im HAZET-Marketing u.a. die Bereiche Produkt-Datenbank, DTP, EBV.
Neben dem beruflichen Interesse an Werkzeugen aller Art, ergänze ich dieses Wissen mit persönlichen Erfahrungen durch die Arbeiten rund um's Haus.
Im Forum bemühe ich mich, wertneutral zu moderieren und Beiträge so zu beantworten, dass auch Wettbewerbsunternehmen neutral berücksichtigt werden.

Matzze
Beiträge: 12
Registriert: So 13. Mär 2016, 09:00

Beitrag von Matzze » Di 26. Apr 2016, 18:07

Was man noch ergänzen kann in die Liste möglicher Werkzeuge ist eine Wiedehopfhacke. Damit kann man eventuell die Wurzel je nach Dicke direkt durchtrennen und braucht nicht noch zusätzlich eine Axt. Schau dir das einfach mal an. Hier findest du eine gute Übersicht über alle Aufsätze: hxxp://www.wiedehopfhacke.net/

Swennie
Beiträge: 23
Registriert: Fr 11. Mär 2016, 20:28

Beitrag von Swennie » Sa 30. Apr 2016, 09:02

Wiedehopfhacke ist keine schlechte Idee, allerdings nur wenn die Wurzeln nicht besonders dick sind. Sonst muss ein Beil her.

schleifer4
Beiträge: 4
Registriert: Di 3. Mai 2016, 09:33

Beitrag von schleifer4 » Di 3. Mai 2016, 09:49

Mit einer Wiedehopfhacke sollte es in der Regel funktionieren. Grüße

Ultrarom
Beiträge: 3
Registriert: Sa 24. Jun 2017, 20:46

Beitrag von Ultrarom » Sa 24. Jun 2017, 20:50

Die Wiedehopfhacke kann funktionieren. Es gibt aber auch eine Menge anderer Gartenhacken wie die Breithacke, Kreuzhacke oder Spitzhacke. Meistens hat man eine Kombination mit zwei unterschiedlichen Seiten, also breit und spitz oder die klassische Kreuzhacke. Wer genau wissen möchte welche Gartenhacke sich für welche Anforderungen empfiehlt, der sollte mal hier vorbei schauen: hxxp://www.gartengalaxie.de/gartenhacke/

Wir haben uns selbst erst eine Wiedehopfhacke gekauft, aber kommt immer ein bisschen darauf an was man mit dem Werkzeug machen möchte.

Verwarnung: Admin hatte den Affiliate-Link deaktiviert. Der User hat ihn wieder aktiviert. Beim nächsten Mal wird der Benutzer gesperrt!

Toolmaster
Beiträge: 5
Registriert: Mo 16. Apr 2018, 08:44

Re: Wurzeln entfernen

Beitrag von Toolmaster » Mi 18. Apr 2018, 06:46

Ich bin da recht schmerzfrei.

Spaten und Axt reichen mir da vollkommen aus.

Wenn es schneller gehen soll Motorsäge und Trecker :D

VG
Viele Grüße :!:

Toolmaster ;)

Antworten